Ska-P

    Ska-P ist eine spanische Band, die 1994 in Madrid gegründet wurde. Ihre Musik ist eine Mischung aus Ska und Punk und der Name Ska-P auf spanisch eskape ausgesprochen, soll zum einen die Musikrichtung Ska-Punk bedeuten, als auch eskape= fliehe!, entkomme!
    Ihr Maskottchen ist ein streunender Kater mit drei Beinen, namens Lopéz, der ihnen kurz vor der Entstehung der Band prophetisch erschienen ist und sie zur Nandgründung anfeuerte.
    Die Texte von Ska-P sind meist sozialkritisch und behandeln Themen wie den Stierkampf, soziale Gewalt, das Verbot von Marihuana, Globalisierung und unsere heutige Konsumgesellschaft.
    Ihre politische Auffassung ist dementsprechent Anti-kapitalistisch und anarchistisch angehaucht, wegen welcher sie oftmals Probleme in Spanien und auch Deutschland hatten. Man warf ihnen vor stark Linksextrem zu sein und somit eine Gefahr für die Jugendlichen Fans.
    Im Jahre 2005 gab die Band bekannt, dass sie für unbestimmte Zeit pausieren werde und bis jetzt gab es noch kein Come-Back.
    Dennoch sind die Lieder von Ska-P in Spanien und auch Europa nicht in Vergessenheit geraten und vielleicht kommen sie ja in einigen Jahren zurück auf die Bühnen Europas.
    Im Herbst 2008 wurde das zuvor angekündigte Studioalbum „Lágrimas y Gozos“ (dt. Übersetzung etwa: „Tränen und Freuden“) veröffentlicht. Es folgten Konzerte u. a. auch im deutschsprachigen Raum.
    Mehr Informationen über Ska-P:

    Amazon

    Anzeigen – Empfehlungen


    Informationen zum Thema bekannte spanische Bands, Sänger und Musiker

    Musik in Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen