So wird Ihre nächste Spanienreise ein voller Erfolg

    So wird Ihre nächste Spanienreise ein voller Erfolg Viele deutsche Reiseunternehmen bieten Reisen ins Urlaubsland Spanien an. Wer einen von Anfang bis Ende entspannten Urlaub genießen möchte, greift am besten auf All-inclusive-Angebote zurück, beispielsweise können Sie Hotel und Flug im Paket buchen. Um Ihre nächste Tour nach Spanien möglichst angenehm und störungsfrei zu gestalten, sollten Sie einige wichtige Dinge beachten. Neben ausreichend Sonnenöl und einem schönen Strandhotel sind wichtige Vorbereitungen zu erledigen. Haben Sie schon an eine ausreichende Krankenversicherung gedacht? Wissen Sie, wie die Lage vor Ort ist, welche Gefahren wahrscheinlich sind und worauf Sie insbesondere achten sollten?
    Wenn nicht, sollten Sie sich rechtzeitig informieren und einige Grundregeln einhalten. Die gesetzliche oder privateKrankenversicherung deckt zwar in der Regel Urlaubsreiserisiken ab, jedoch nicht alle möglichen Fälle in vollem Umfang, hier lohnt es sich, genauer hinzuschauen und eventuell Kontakt mit der eigenen Krankenkasse aufzunehmen, um alles Wissenswerte in Erfahrung zu bringen. Aber auch Sicherheitshinweise sollten nicht ignoriert werden – sonst werden Sie möglicherweise leicht Opfer von Dieben oder Betrügern.
    Achten Sie auf Ihre Wertgegenstände
    Vor allem in den Touristenhochburgen sind Diebstähle an der Tagesordnung. In Strandregionen, die regelmäßig von Touristen frequentiert werden, treiben sie häufig ihr Unwesen und erleichtern unachtsame Besucher schnell um deren Wertgegenstände. Insbesondere vor Taschendieben sollten Sie gewarnt sein. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, sollten Sie bei Fahrten auf Autobahnen möglichst kleinere Parkplätze meiden – vor Belästigung sind Sie vor allem an großen, belebten Raststätten sicher. Die häufigsten Zwischenfälle werden für die Autobahn A7 gemeldet. Seien Sie hier auf der Hut.
    Entscheiden Sie sich für eine Reisekrankenversicherung

    Diebstählen beugen Sie vor, indem Sie die wichtigsten Dokumente und Kreditkarten in einem vertrauenswürdigen Safe aufbewahren und für Tagesausflüge und Spaziergänge sowie Strandaufenthalte möglichst nur geringe Mengen an Bargeld und möglichst keine Wertgegenstände (teure Uhren, technische Geräte) sichtbar bei sich tragen. Für den Notfall ist es empfehlenswert, Kopien von Reisepass, Bankkarten und so weiter an einem zweiten Ort aufzubewahren, um im Notfall gerüstet zu sein. Die in Deutschland abgeschlossene Krankenversicherung gilt prinzipiell ebenfalls in ganz Spanien. Um alle Risiken abzudecken, ist darüber hinaus der Abschluss einer speziellen Reisekrankenversicherung sehr zu empfehlen.
    Diese kleine Investition kann Ihnen großen Ärger ersparen, sollten Sie dennoch einmal in einen Streitfall mit Ihrer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse geraten – etwa im Fall eines vielleicht nicht nötigen, aber dennoch empfehlenswerten Rücktransports wegen einer plötzlichen Erkrankung. Wenn Sie diese Basis an Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben, sollten Sie sich natürlich weiter über die Lage vor Ort informieren – damit Sie dann, wenn der Urlaub herannaht, alles Ernste vergessen und entspannt Ihren Urlaub antreten können.


    Urlaub in Spanien online buchen

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen