SOS Kinderdörfer in Spanien

    Derzeit gibt es 1.799 SOS Kinderdörfer weltweit.  Der Österreicher Hermann Gemeiner gründete 1949 das erste SOS Kinderdorf in Irnst.  Kinder , die im Zweiten Weltkrieg ihre Eltern verloren hatten, konnten dort Zuflucht finden.  Die mittlerweile 8 SOS Kinderdörfer in Spanien, befinden sich in Barcelona, Cuenca, Las Palmas, Granada, Madrid, Teneriffa, Vigo und Zaragoza.  Allein im Jahr 2007 fanden mehr als 6000 Kinder dort ein neues Zuhause.
    Informationen zu den Kinderdörfern, finden Sie im Internet unter google_ad_client = "pub-2412341379387130"; google_ad_width = 336; google_ad_height = 280; google_ad_format = "336x280_as"; google_ad_type = "text_image"; //2007-09-17: ABC Content mittig google_ad_channel = "8597687426"; google_color_border = "FFFFFF"; google_color_bg = "FFFFFF"; google_color_link = "000099"; google_color_text = "000099"; google_color_url = "BC0021";

    Weitere Artikel im April 2008

    Weitere Artikel im Archiv

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen