Rezepte aus Kantabrien und Asturien. Kochrezepte aus der spanischen Küche

Tomaten-Meeresfrüchte-Suppe

Für 6 – 8 Personen

Für die Mayonnaise
2 Eigelb
¼ l Olivenöl
1 EL Essig oder Zitronensaft
Salz
Für die Suppe
Salz
1 Kartoffel
300 g Riesengarnelen
300 g Venusmuscheln
400 g Seeteufel, enthäutet
1 Zwiebel
250 g Tomaten (frisch oder aus der Dose)
3 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Für die Mayonnaise die Eigelbe kräftig verrühren. Das Öl tropfenweise dazugießen und dabei so lange rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Essig oder den Zitronensaft dazugeben und die Mayonnaise mit dem Salz abschmecken.
Für die Suppe etwa 2 L Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Die Kartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Garnelen in das Wasser geben. Die Garnelen nach 2 Minuten mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseite stellen.
Die Muscheln unter fließendem Wasser gründlich abschrubben, bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. Die Muscheln und den Seeteufel zu der Kartoffel geben und alles etwa 10 Minuten ziehen lassen.
Inzwischen die Zwiebel schälen, zusammen mit den Tomaten klein schneiden und in heißem Öl andünsten. Alles mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
Den Seeteufel, die Muscheln und die Kartoffel aus dem Sud nehmen. Den Seeteufel in kleine Stücke schneiden, das Muschelfleisch aus den Schalen nehmen, nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Die Krusten der Garnelen entfernen.
Den zerkleinerten Fisch, die Muscheln, die Garnelen und die Tomatenmischung wieder in die Suppe geben, alles gut verrühren und nochmals 5 Minuten ziehen lassen.
Die Kartoffel zerdrücken und mit der Mayonnaise mischen. Die Masse zur Suppe geben und alles noch einmal gut verrühren.


Rezepten aus Asturien und Kantabrien

Rezepte aus Spanien

Spanien-ABC
Author: Spanien-ABC