Tourismusmesse in Madrid

    Die Tourismusbranche versammelte sich in Spanien, genauer gesagt, in Madrid! Denn dort fand wie jedes Jahr die Internationale Tourismusmesse FITA (Feria Internacional del Turismo) statt. Diesmal stellten 11.500 Firmen auf 87.000 Quadratmeter alles rund um das Thema Reisen aus.

    Die spanischen Anbieter haben mit dem Finale des America´s Cup 2007 in Valencia und der Weltausstellung 2008 in Zaragoza gleich zwei Highlights im Programm. Aber auch Urlaubsstädte und Küstenorte können sich auf der Tourismusmesse ihren künftigen Gästen präsentieren. Die Stadt Denia an der Costa Blanca wirbt beispielsweise mit dem mehrfach ausgezeichneten Starkoch Quique Dacosta (wir berichteten). Und der Küstenort El Campello flimmert sogar an 50 Stationen in der Metro Madrids über die Schirme, gezeigt wird die Insel Illeta dels Banyets.

    5-02-07 Marion Schmitt

    Weitere Nachrichten im Februar 2007:

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen